30. Überdiözesane Fachtagung Neue Geistliche Lieder

Musik und Singen konstituieren Beziehung und Gemeinschaft, prägen ihre Gestalt und ihren Gehalt. Dass das für uns als einzelne Personen kognitive, kreative, ästhetische, psychomotorische, emotionale usw. Aspekte hat, die wiederum interagieren mit dem, was eben Gehalt und Gestalt der Gemeinschaft ausmachen, liegt auf der Hand. Neue Geistliche Lieder, Christliche Popularmusik etc. öffnen sich zusätzlich für eine besondere Dimension, indem bei ihnen und durch sie mittelbar oder unmittelbar Jesus Christus in die Mitte jener Beziehung und Gemeinschaft rückt. Und dementsprechend ist es das tolle Geschenk und die Aufgabe, die Euch auszeichnet, dies für die Menschen in der Pastoral, in Gottesdiensten, Festen, auf Fahrten, in Gemeinden verstanden als Spontanchorprojekten, in profilierter Chorarbeit und Bandprojekten, Werkstätten und wo auch immer in Noten, Melodie, Arrangement, publiziert und ins Wort zu bringen. Das allein ist schon alle Feier wert.

Die Fachtagung hat aber auch 30. Geburtstag, sie wird also endgültig erwachsen; was wäre passender, als dass diese Fachtagung zu ihrem 30. erstmals in Berlin stattfindet und diese Gedanken zu Beziehung und Gemeinschaft genau dort ganz konkret werden lässt… So wird es sein, die Arbeit für gemeinschaftliches Singen, an eigenen oder fremden Stücken, der intensive Austausch werden im Mittelpunkt stehen.

pdfAusschreibung_Programm_2018_NGL.pdf

 

Veranstaltungs-Details

Datum, Uhrzeit 16.02.2018
Veranstaltungs-Ende 18.02.2018
Anmeldestart 21.12.2017
Stichtag, Anmeldungsende 20.01.2018
Einzelpreis 159,00€
Ort
VCH-Hotel Christophorus
Schönwalder Allee 26/3
VCH-Hotel Christophorus
Diese Veranstaltung ist nicht mehr buchbar.
159,00€

fb hover